Kontaktieren Sie uns über info@duranet.com und +32(0)59 55 19 90

info@duranet.com und +32(0)59 55 19 90

Sport & Erholung

Estrichmatten aus Glasfasern

Glasfasernetze mit einer alkalisicheren SBR-Beschichtung für die Armierung von traditionellen Belägen (Estrich) und flüssigen Belägen. Die Netze reduzieren Rissbildung während der Austrocknung.
Netzarmierung ist empfohlen für nicht-haftende Estriche (auf Plastikfolie angelegt), schwebende Estriche (auf Dämmung angelegt), bei dünnen Estrichschichten und bei Bodenheizung.

Vorteile gegenüber Estrichgittern:
- einfach zu transportieren, abzurollen und zu schneiden;
- niedriges spezifisches Gewicht, kombiniert mit einer sehr hohen Zugfestigkeit;
- keine Rostbildung.

Angebotsanfrage
AngebotsanfrageArt.-Nr.AbmessungenRollen / PaletteFarbeTechnische Datei
(zur Anfrage) 29100..
1,00m x 50m
20



Eine bessere Alternative zu Metallestrichmatten zur Befestigung der Fundamente sind die Duranet-Estrichmatten aus Glasfasern. Diese Befestigungsweise für Fundamente ist schon Jahre auf dem Vormarsch, zu Ungunsten der traditionellen Metallversion. Das ist auch logisch, die Glasfasermatten sind nicht nur billiger als Stahlnetze, sie haben außerdem viele praktische Vorteile. Glasfasermatten vermindern auf eine effektive Weise Rissbildung in traditionellen Belägen und in flüssigen Belägen. Der Einsatz von Glasfasermatten, erhöht auch die Stabilität der Bodenbeläge. Andere Vorteile der Duranet-Glasfasermatten sind:
• Keine Rostbildung möglich;
• niedriges Gewicht;
• können einfach transportiert werden;
• können einfach abgerollt und installiert werden;
• können einfach mit einem Cutter oder einer Schere abgeschnitten werden;
• Glasfasermatten erhöhen die Biege- und Zugkraft des Bodens;
• können auch in dünnen Bodenbelägen verwendet werden;
• Glasfasermatten können auch in Kombination mit Bodenheizung verwendet werden.

Auch wenn der Bodenbelag bersten würde, behalten die Estrichmatten ihre Tragkraft noch lange.
Duranet-Estrichmatten können bei zahlreichen Estrichanwendungen eingesetzt werden, u.a. bei sehr dünnen Estrichschichten.

Installation von Duranet-Estrichmatten aus Glasfasern

- eine Schicht Mörtel bis auf die Hälfte der erwünschten Höhe anbringen;
- das Netz in Streifen ausrollen und gewährleisten, daß es flach liegt und sich nicht rollt;
- die Streifen müssen sich wenigstens 10 cm überlappen;
- das Netz mithilfe eines Cutters oder einer Schere zuschneiden;
- die Netzarmierung in Höhe der Fugen unterbrechen;
- das Netz kann einfach über Rohre und Leitungen verlegt werden;
- sofort nach dem Ausrollen des Netzes eine Oberschicht aus Mörtel anbringen.

Die Rollen vor Sonnenlicht geschützt lagern.

Angebotsanfrage

Anrede *
Ich möchte mehr über die Duranet-Produktpalette erfahren. Bitte schicken Sie mir die Preisliste im PDF-Format: