Kontaktieren Sie uns über info@duranet.com und +32(0)59 55 19 90

info@duranet.com und +32(0)59 55 19 90

Sport & Erholung

Lagerregalnetze

Lagerregalnetze werden vertikal an der Rückseite von Paletten- oder Hochregalen montiert, um zu verhindern, dass schlecht gestapelte Güter fallen können.
Material: knotenloses, hochreißfestes Polypropylen. Die Materialstärke und die Maschenweite werden je nach den Abmessungen und dem Gewicht der gestapelten Güter bestimmt. Randleine aus Polypropylen Ø 10mm. Auch erhältlich in flammhemmender Ausführung Klasse M1.

Angebotsanfrage
AngebotsanfrageArt.-Nr.MaterialstärkeMaschenweiteAbmessungenFarbeTechnische Datei
Polypropylen
(zur Anfrage) 42029..
2,5mm
25mm
beliebige Maβe
(zur Anfrage) 42050..
4mm
50mm
beliebige Maβe
(zur Anfrage) 42060..
5mm
45mm
beliebige Maβe
(zur Anfrage) 42061..
5mm
60mm
beliebige Maβe
(zur Anfrage) 42062..
5mm
100mm
beliebige Maβe
Polypropylen – flammhemmend (schwer entflammbar)
(zur Anfrage) 42074..
3mm
50mm
beliebige Maβe
(zur Anfrage) 42085..
5mm
100mm
beliebige Maβe



Bei der Lagerung von Materialien auf Lagerregalen muss der Sicherheit des Personals, welches sich in den Gängen bewegt, viel Aufmerksamkeit gewidmet werden. Zur Durchschubsicherung von Lagerregalen werden immer öfter Lagerregalnetze eingesetzt. Um zu verhindern, dass Paletten oder lose Waren vom Regal fallen, wenn sie vom Gabelstapler zu weit geschoben werden, kann eine Wand aus Lagerregalnetzen hinter dem Regal montiert werden. Diese Lagerregalnetze verhindern nicht nur körperliche Verletzungen, sondern auch Schaden an den Waren. Die Lagerregalnetze werden in einem Rahmen aus Stahlkabeln aufgespannt, welcher mithilfe von Abstandhaltern auf den Regalen installiert wird. Dank des schnellen Aufbaus sind diese Lagerregalnetze billiger als Wände aus Drahtgeflecht. Die Lagerregalnetze können auch einfach versetzt werden, wenn die Aufteilung der Regale sich ändert. Duranet beliefert die wichtigsten Lagerregalhersteller in Belgien und den Nachbarländern mit Lagerregalnetzen.

Die Abstandhalter oben und unten auf der Rückseite der Querträger des Gestells (vertikal und horizontal in Abständen von höchstens 8m) montieren. An jedem Zwischenquerträger oben und unten eine zusätzliche Kabelstütze anbringen. Die Abstandhalter und Kabelstützen mit 2 Bolzen M10 x 30mm, Federringen und Muttern verschrauben.
Mit Drahtseilen ein Gestell bauen, an dem die Netze aufgehängt werden. Die Seile mit Drahtseilklemmen an den Ösenschrauben an den Abstandhaltern befestigen und leicht mit Spannschrauben spannen. Schließlich die Netze mit Karabinerhaken alle 20cm an den Drahtseilen aufhängen.

Angebotsanfrage

Anrede *
Ich möchte mehr über die Duranet-Produktpalette erfahren. Bitte schicken Sie mir die Preisliste im PDF-Format: